Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Am Stadtgraben 6
48683 Ahaus
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Fax: +49 0800 95577889
Grüne Woche 2019

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Alarmanlagen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Die SPC-Alarmzentralen entsprechen von nun an den offiziellen Standards Belgiens (TO-14 / INCERT), Frankreichs (NF) und der Schweiz (SES EMA). Darüber hinaus erfüllen sie die europäischen Normen EN50131 sowie EN50136. Auch wenn Konsumenten oder Versicherungen die Einhaltung dieser Normen also zur Bedingung machen, spricht nichts mehr gegen der Anwendung des Einbruchmeldesystems SPC.

Genauer gesagt betrifft die besagte Neuzulassung Alarmzentralen mit der neuesten Software der Version 3.4.5 und diverse SPC-Peripheriegeräte wie zum Beispiel Schlüsselschalter, Anzeigemodule sowie Komfortbedienteile.

Das SPC-Einbruchsmeldesystem wird von Security Products, einer Geschäftseinheit von Vanderbilt, hergestellt. Es ist überaus vielseitig und kann an nahezu jedem Ort – in Banken und Büros genauso wie in Lagern, Läden oder Fabriken – erfolgreich eingesetzt werden. Die Installationen bestehen aus Modulen, sodass sie ohne großen Aufwand erweitert werden können und es leicht fällt, die Wünsche des Kunden zu erfüllen. Zudem bringt der modulare Aufbau mehr Zukunftssicherheit mit sich. Auf Wunsch ist es auch möglich die Alarmanlage mit unsere App vollständig zu bedienen. Sie können nicht nur die Alarmanlage damit ein und aus schalten, sondern auch z.B. das Garagentor öffnen oder über die Kamera ins Haus hineinschauen.