zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Andreas Hermes Akademie (AHA) im Bildungswerk der Deutschen Landwirtschaft e.V.

Aussteller

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Andreas Hermes Akademie (AHA) im Bildungswerk der Deutschen Landwirtschaft e.V.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Halle / Stand

Ausstellermarkierungen

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Adresse

Godesberger Allee 66
53175 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +49 0228 919290
Fax: +49 (228) 91929-30

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

Die Andreas Hermes Akademie (AHA)

Die Andreas Hermes Akademie (AHA) setzt in enger Kooperation mit dem Deutschen Bauernverband (DBV) das SEWOH-Vorhaben „Stärkung bäuerlicher Organisationen für nachhaltige Agrarentwicklung“ in Burkina Faso, Äthiopien, Uganda, Kenia, Tansania und Indien um. Mit Maßnahmen, die Hilfe zur Selbsthilfe und Stärkung der Eigenverantwortung gleichermaßen fördern, nutzt die AHA ihre über 70 Jahre Erfahrung in Deutschland zur Verbands- und Organisationsentwicklung in diesen Ländern. Diese Impulse werden von den Partnern aufgenommen und nach eigenen Bedürfnissen und Gegebenheiten umgesetzt.

Der Deutsche Bauernverband (dbv)

Der Deutsche Bauernverband vertritt die Interessen der deutschen Bäuerinnen und Bauern, in ihren verschiedenen Organisationsformen vom Einzelbauern über Familienbetriebe hin zu Genossenschaften und Großbetrieben. Der dbv und sein Verbändenetzwerk bieten einen großen Schatz an Experten, die gemeinsam mit aha Trainern in den Partnerländern aktiv sind und ihre Erfahrungen einbringen. dbv und aha sind Mitglied im internationalen AgriCord Netzwerk von Trägern landwirtschaftlicher Entwicklungspartner.