Bauer Fruchtsaft GmbH

Aussteller

Am Brunnenpark 5 - 6
04924 Bad Liebenwerda
Brandenburg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 35341 49890
Fax: +49 35341 498919
Grüne Woche 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Bauer Fruchtsaft GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Bauer. Voll im Saft

Inmitten der Lausitzer Heidelandschaft, in Bad Liebenwerda befindet sich die Bauer Fruchtsaft GmbH. Seit 1993 produziert das Brandenburger Unternehmen Fruchtsäfte und –Fruchtnektare, Bio-Säfte und Glühweine erstklassiger Qualität und jährlich kommen 4-5 neue Produkte auf den Markt.

Für Bauer stehen seine regionalen Direktsäfte aus Äpfeln sowie der feinaromatische Quittennektar. Statt aus industrieller Einheitsware stammen die verwendeten Früchte  aus den Apfelannahmestellen in der Region. Sie schmecken daher immer wieder anders, sie sind einfach eine geschmackliche Entdeckung. Solche regionalen Genussprodukte gewinnt man nur aus einer Vielfalt oft „alter“ widerstandsfähiger Apfelsorten, wie Oma und Opa sie noch im Garten hatten. Bauer unterhält in Brandenburg dutzende von Apfel- und Quitten-Annahmestellen.
Faire Lohnobstpreise garantieren seit vielen Jahren eine dauerhafte Beziehung und solide Partnerschaft zwischen den Lohnobstkunden, die Bauer ihr Obst bringen und dem Safthersteller.
 
Bauer fördert die Neuanlage von Streuobstwiesen, also Wiesen mit meist unregelmäßig gestreuten oft hochstämmigen Obstbäumen. Früher gab es sie überall in Brandenburg, nach der Wende wurden sie vielerorts gerodet, um niederstämmigen Plantagen Platz zu machen oder weil sie zu viel Arbeit machten oder es keine Obstannahmestellen mehr gab.
 
Streuobstwiesen sind ökologisch wertvoll und sie prägen zudem unsere Kulturlandschaft. Sie bieten vielen Kleintieren Schutz und Lebensraum und
Ihr Erhalt liegt Bauer am Herzen. Die Apfelbaum-Pflanzaktion in 2017 war ein Riesenerfolg und in 2018 baut Bauer seine Apfelbaum-Pflanzaktion daher erneut aus und erweitert um 3 weitere Sorten.
 
  • Social Media Links

Informationen für Fachbesucher

DE-ÖKO-001

Zertifikate/Siegel