zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Cooperative Afous Ghoufous

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Halle / Stand

Ausstellermarkierungen

Professional Center
Professional Center

Adresse

Quarzazate
Marokko

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

Safran mit geschützter Ursprungsbezeichnung «Taliouine safran»
wird in Gebieten angebaut, die durch kalte Winter und heiße,
trockene Sommer gekennzeichnet sind. Seine Kultur beschränkt
sich auf Gebirgsregionen mit Höhenlagen von 1000 bis 2400 m. Der
durchschnittliche Niederschlag in diesen Anbaugebieten beträgt etwa
200 mm / Jahr. Die Wintertemperaturen sind niedrig (-5 ° C für den
kältesten Monat) und erzeugen nächtliche Fröste, die zwischen 14
und 25 Tagen Frost / Jahr liegen. Die Sommertemperaturen sind hoch
und bewegen sich im heißesten Monat zwischen 34 und 39 ° C. Die
Luft ist das ganze Jahr über relativ trocken. Es ist eine Pflanze, die
sehr harten Temperaturen standhalten kann, im Sommer bis zu 40 °
C und im Winter bei -18 ° C. Taliouine-Safran wird normalerweise auf
Terrassen angebaut. Die Produktion der «Safran de Taliouine» erfolgt
in zwei Kreisen: dem Kreis von Taliouine in der Provinz Taroudant und
dem von Taznakht in der Provinz Ouarzazate.

Produkte