Die Bundesgartenschauen (BUGAs und IGAs)

Produkt von Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG)

Grüne Woche 2019

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 30 2000650
Fax: +49 30 20006527
Grüne Woche 2019
  • Professionals Professionals

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Die Bundesgartenschauen (BUGAs und IGAs)

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Die Bundesgartenschauen (BUGAs und IGAs):
Bundesgartenschauen (BUGAs) sind die Olympischen Spiele der Gärtner. Sie finden alle zwei Jahre an einem neuen Austragungsort statt.

Schon seit 1951 begeistern Bundesgartenschauen und Internationale Gartenbauausstellungen (IGA) die Besucher. Inzwischen haben bundesweit 30 BUGAs und/oder IGAs stattgefunden, die von mehr als 140 Millionen Menschen besucht wurden. In den nun mehr als 60 Bundesgartenschau-Jahren wurden mehrere tausend Hektar Grünfläche nachhaltig erschlossen, darunter so bekannte Parkanlagen wie der Westfalenpark Dortmund, der Grugapark Essen oder die Bonner Rheinauen. Sie alle erfreuen sich noch heute an größter Beliebtheit unter den Besuchern.

Deutschlands Gärtner sind bei Gartenschauen stets treibende Kräfte: Von der Initiative über die Planung bis hin zur Durchführung der gärtnerischen Ausstellungsbereiche sind die Gärtner aktiv – und schaffen somit neue grüne Oasen in unseren Städten, die höchste Naherholungswerte besitzen.