zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Durbacher Winzergenossenschaft eG

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Halle / Stand

Adresse

Nachtweide 2
77770 Durbach
Baden-Württemberg
Deutschland

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +49 781 93660
Fax: +49 781 36547

Social Media Links

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

Die Steillagen Spezialisten

Die Durbacher Winzergenossenschaft gehört seit 1928 zu den führenden, traditionsreichsten und meist ausgezeichneten Genossenschaften in Baden und Deutschland.
Die 241 Winzerfamilien der Genossenschaft bewirtschaften 340 ha Rebfläche und sind mit ihren Reben und der Natur eng verbunden. Überdurchschnittlich viele unserer Mitglieder sind Vollerwerbswinzer.
Vollblutwinzer sind sie allemal: Ein verantwortungsvoller, engagierter Weinbau ist in Durbach noch “Ehrensache” und ein gewisser Stolz auf die Rebberge und den Wein läßt sich nicht verleugnen.

Durbach ist überregional bekannt als das “Goldene Weindorf an der Badischen Weinstraße”.
An den sonnendurchfluteten Hängen entlang des Durbachs haben sich unsere Lagen ÖLBERG, PLAUELRAIN, STEINBERG und KOCHBERG einen besonderen Namen gemacht. Aufgrund der geschützten Lage zwischen den Bergrücken, hat Durbach ganzjährig ein sehr mildes Klima. Dadurch entstehen für den Obst- und Weinbau hervorragende Voraussetzungen.
An fast allen Hängen bis zu einer Höhe von rund 400 Metern wird Wein angebaut - aufgrund der topografischen Lage fast ausschließlich in Steillagen mit 70 - 80% Hangneigung.

In diesen Steillagen wachsen unsere schönsten Weine: Der blaue Spätburgunder, der zum einen frische Weißherbst- und  Roséweine, zum anderen kraftvolle und samtige Rotweine hervorbringt.
Der Riesling, der in Durbach auch Klingelberger genannt wird, vereint Eleganz und Rasse.
Duftige und blumige Müller-Thurgau gedeihen hier, wie auch markante, rassige und filigrane Grau- und Weißburgunder.
Ob es diese einzigartigen natürlichen Gegebenheiten der Rebberge sind, die die Durbacher Weine
so besonders machen oder ob es an ihrer Vielseitigkeit liegt? Vielleicht auch an unserem unermüdlichen
Streben, aus dem Lesegut das jeweils Beste herauszuholen? Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus alldem.
Für Sie ist es wichtig zu wissen, dass wir eine große Auswahl ausgezeichneter Durbacher Wein- und Sektspezialitäten bieten.

Informationen für Fachbesucher

Hier ein Auszug unserer aktuellen Prämierungserfolge!

Zertifikate/Siegel