zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Internationale Grüne Woche 2021 – Aktuelle Informationen

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Fahrzeuge

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

Neuentwickeltes, kompaktes, robustes Fahrgestell, hält höchsten Belastungen im Feld und auf der Straße stand. Rahmen sowie sonstige Fahrwerkteile werden mit einem neuen Grundierverfahren (ACC), wie in der Automobilindustrie angewendet, im Tauchbad lackiert, danach mit einer pulver-beschichteten Hauptlackierung versehen, dadurch ist ein langer Schutz vor Rost gewährleistet. Unverwüstlich, stabiler, verwindungsfreier Brückenrahmen, mit eingebauter Längs- und Querprofilierung, sowie durchgehende Bodenplatte von 6mm Stärke und äußerst stabile Kipplager gewährleisten höchste Anforderungen.

Stabiler Kippzylinder, mit hartverchromter Kolbenstange, kardanisch gelagert, mit automatischer Endabschaltung (seitlich und hinten), max. Kippwinkel 50°, aus westeuropäischer Herstellung. Überdimensionerte Achsen BPW (für 40 km/h geeignet, bei Mod. ZDK 180 60km/h), Bergische Achsen sind Marktführer in Deutschland. Großdimensionierte Bordwandverschlüsse z. T. mit Schwingen-Nachstellung, Bordwände sperat rechts, links und hinten pendelbar, ab Modell OL/TDK 80 bis Modell OL/ZDK 120 mit eingeb. Spannseil zur zusätzlichen Stabilisierung der Bordwand, bei extrem schweren Schüttgütern ect. mit seitlicher Entriegelung beidseitig.

Hinten an Rückwand eingesteckte und geschraubte Eckrungen schützen die Bordwände, geben mehr Stabilität, erleichtern die Handhabung und erhöhen die Lebensdauer. Leicht bedienbare, zentrale, nachstellbare Bordwandverriegelungen (links, rechts und hinten an Rückwand). Hohes Ladevolumen durch extra breite Brücke, mit hoher Ladekapazität, besonders geeignet für Transport von Platten. Sicheres Entladen von Schüttgütern durch konischen Aufbau (ab Mod. OL/EDK 60 - OL/ZDK 180).

Hohe Standsicherheit auch in hängigem Gelände, Fahrsilo durch breite Spurweite, sowie niedrige Bauart. Perfekter dichter Aufbau, Bordwände zus. mit verstärkten Endleisten versehen (rundum), sowie nachstellbare Bordwandverriegelungen gewährleisten hohe Dichtsicherheit aller Getreidearten. An hinterer Rückwand großer Auslaufschieber, mit Verstellhebel zur Grobdosierung. Beleuchtungsanlage in den robusten Unterfahrschutz integriert, daher gegen Beschädigung geschützt.

Alle Fahrzeuge entsprechen den Bestimmungen der StVZO und können z. T. in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen von 25 km/h bis max. 60 km/h abgenommen werden. Sie entsprechen
den Unfallverhütungsvorschriften, sowie der europ. Sicherheitsnom (CE).

Einachskipper:

Einachs-Dreiseitenkipper. Rahmenkonstruktion wie die großen Kipper, daher höchste Stabilität. Diese Baureihe überzeugt Sie durch spurgenauen Lauf und hohe Wendigkeit.
Zweiachskipper:

Zweiachs-Dreiseitenkipper. Diese Baureihe ist mit robusten, gefederten Einzelachsen ausgestattet. Durch eine neu entwickelte Rahmenkonstruktion, mit überdimensioniertem großen Spezialdrehkranz, wird eine hohe Laufruhe und Standsicherheit gewährleistet. Lieferbar als 8-, 12- und 18 Tonner (zulässiges Gesamtgewicht) bei 8-Tonner mit Rückmatik-Auflaufbremse, ab 12-Tonner 2-Kreis-Druckluftbremsanlage.

Tandem-Dreiseitenkipper:

Robuste, stabile hintere Kipplager, eingebauter Kornschieber, Unterfahrschutz mit eingeb. Beleuchtungsanlage sowie seitlich angebaute Begrenzungsleuchten, Steckdose, Ölanschluß, und 2-Kreis-Druckluft-Bremsanlage durchgehend verlegt, mit angeb. Kotflügel (gegen Aufpreis), Spezialbereifung 550/60x22,5, zus. Bordwand, mit angeb. hydr. geschlossener Silierrückwand ges. Höhe 2000 mm bis ca. 90° ausfahrbar, mit autom. mechanischer Verriegelung, daher auch für Transporte aller Getreidearten geeignet, sowie eingeb. autom. Anhängerkupplung.

Alle Fahrzeuge entsprechen den Bestimmungen der StVZO und können z. T. in verschiedenen Geschwindigkeiten von 25 km/h bis max. 60 km/h abgenommen werden.

Aussteller

Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH

Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH

Aussteller

Ausstellerprofil

Die Firma Oehler wurde im Jahre 1954 gegründet und hat sich innerhalb der letzten 65 Jahre zu einem der führenden Hersteller für Agrartechnik etabliert. Das Familienunternehmen mit dem Hauptsitz im Schwarzwald legt besonders viel Wert auf die Qualität und Innovation der Produkte.

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 


Zum Aussteller