zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Kondrauer Mineralwasser

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

Das erfrischend bayerische Kondrauer Mineralwassersortiment wird in den vier Sorten "Prickelnd", "Medium", "Sanft" und "Naturell" angeboten. Die Mineralwasserwelt, bestehend aus vier farbigen Symbolen, steht für diese Varianten und zeigt dem Verbraucher direkt den Charakter der Produkte. Die Alpen, in einem eisigen Blau, vermitteln dem Käufer die erfrischenden Eigenschaften von Kondrauer “Prickelnd”. Die Sorte “Medium” schmückt in einem satten Grün ein für Bayern typischer Wald. Leicht und leise präsentiert sich die Sorte “Sanft” mit violetten Schmetterlingen. Und “Naturell” macht mit einer ruhigen Wiese in kräftigem Rosa auf sich aufmerksam. Passend zum gesunden Ernährungstrend sind alle Sorten natriumarm. Die beiden Sorten "Sanft" und "Naturell" sind zudem für die Babynahrung geeignet.
In der besonders umweltfreundlichen Mehrweg-Leichtglas-Individualglasflasche sind die drei Sorten "Medium", "Sanft" und "Naturell" zu haben. 2012 schaffte es diese von Kondrauer entwickelte Flasche beim Water Innovation Award ins Finale der Kategorie “Beste Nachhaltigkeitsinitiative für die Umwelt”.

Aussteller

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG

Aussteller

Ausstellerprofil

Erfrischend Bayerisch.

Erfrischend bayerisch.
Das Genuss-Mineralwasser der Bayern – dafür steht die Kondrauer Mineral- und Heil­brunnen GmbH & Co. KG. Seit mehr als 700 Jahren liefert das Traditionsunternehmen Naturqualität. Den guten Schluck bayerische Heimat gibt es in vier Sorten: Prickelnd, Medium, Sanft und Naturell. Zum Sortiment gehören Schorlen, Limonaden und kalo­rienarme Getränke der Marke deit. Brauingenieur Jonas Seidl führt das Familien­unternehmen in fünfter Generation, gemeinsam mit Mineralwasser- und Marken­experte Ralf Brodnicki. Die beiden Mineralwassersommeliers stehen, mit ihren Mitar­beitern, für die genussvolle Qualität der Kondrauer Getränke ein.

Ein Unternehmen mit langer Tradition
1281 schöpften erstmals Zisterziensermönche aus Quellvorkommen in Waldsassen. Knapp 400 Jahre später ist Kondrauer Lieferant des bayerischen Fürstenhofs. 1803 wird die Quelle zum bayerischen Staatsbesitz, bis sie 1897 als Familienunternehmen in private Hände geht. Im selben Jahr wird Kondrauer zum königlich-bayerischen Hoflieferanten geadelt – noch heute an den weiß-blauen Rauten und dem Wittels­bacher Wappen im Logo erkennbar. Aktuell versorgt der Brunnenbetrieb die Verbraucher täglich mit bis zu 500.000 Flaschen wertvollem Kondrauer Mineralwasser und verzeichnet einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. Das Unternehmen engagiert sich in der lokalen und nationalen Sportförderung, u.a. beim Bund Deutscher Radfahrer samt bayerischem Talent Gudrun Stock. Zum Thema betreibt das Unternehmen einen eigenen Blog mit vielen Tipps zum genussvollen Radeln in Bayern: www.radl-blog.de

Qualität und Nachhaltigkeit
Die Qualität seiner Produkte prüft Kondrauer im eigenen Labor und an der TU München. Das Unternehmen ist mit den Standards IFS Global Markets Food sowie IFS Food 5.0 zertifiziert. Qualität und ausgezeichneten Geschmack des Mineralwassers bestätigen Jahr für Jahr die Institute Monde Selection und International Taste & Quality (iTQi). Bei der Abfüllung setzt das Unternehmen auf nachhaltige, umweltfreundliche Mehrweggebinde. Zum Erhalt der bayerischen Heimat unterstützt Kondrauer die Arten- und Gewässerschutzprojekte des Landesfischereiverbandes Bayern.

Kondrauer: Genuss-Mineralwasser der Bayern und starke Marken
Das traditionelle Kondrauer gibt es in vier Varianten: Prickelnd ist ein erfrischendes Mineralwasser mit viel Kohlensäure. Medium hingegen liegt etwas milder auf dem Gaumen. Naturell ohne Kohlensäure ist eine bekömmliche Alternative. Die Variante Sanft ergänzt das Sortiment. Sie schmeckt allen, denen der Sprung zwischen Medium und Naturell zu groß ist. Kondrauer gibt es über den Getränkefachhandel, Brauereien, den Lebensmitteleinzelhandel und – in der eleganten Individualglasflasche – zudem in der Gastronomie.
Franz, Maxl, Schorsch, Roserl und Toni: Die charaktervollen Namen für Zitronen- und Orangenlimonade, Apfelschorle, Apfel-Schwarze Johannisbeere sowie Cola-Mix betonen deren bayerischen Ursprung. Zum Sortiment gehören außerdem die Trübe Zitronenlimonade, das Vitamingetränk ACE Tropic mit zwölf Prozent Fruchtsaft und Kondrauer Multi Gold, ein Multivitamin-Fruchtsaftgetränk mit sieben lebenswichtigen Vitaminen und die original Bayerisch Cola.
Hopster, die weltweit erste alkoholfreie Hopfenlimonade, wurde von Jonas Seidl erfunden. Sie vereint den blumig-fruchtigen Geschmack von Hopfen aus der Hallertau mit der ausgezeichneten Qualität von quellfrischem Kondrauer Mineral­wasser. Die Deli-Limonade Raspa, seit 1952 ein Kultgetränk aus Apfelsinensaft, wird noch nach ursprünglicher Rezeptur hergestellt. Kondrauer ist Lizenzpartner der Marke deit, der Nummer eins unter den zuckerfreien Limonaden.

Ziel: stark in Bayern
Kondrauer will als “Das Genuss-Mineralwasser der Bayern” im ganzen Freistaat bekannt und in aller Munde sein. “Wenn es um Qualität und Service geht, können sich Handel, Gastronomie und Konsumenten gleichermaßen auf uns verlassen”, erläutert Ralf Brodnicki. “Kondrauer steht für einen guten Schluck echtes Bayern.”

Halle / Stand

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 


Zum Aussteller