Landgard Blumen und Pflanzen GmbH

Aussteller

Veilingstr. A1
47638 Straelen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 2839 5900
Fax: +49 2839 591999
  • Professionals Professionals

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Landgard Blumen und Pflanzen GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Es gibt 1000 gute Gründe, einem lieben Menschen oder sich selbst mit Blumen und Pflanzen eine Freude zu bereiten.

Über „Blumen – 1000 gute Gründe“
Es gibt 1000 gute Gründe, einem lieben Menschen oder sich selbst mit Blumen und Pflanzen eine Freude zu bereiten, denn Blumen und Pflanzen gehören einfach zum Leben dazu. Die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ setzt sich dafür ein, das Image der Produkte aufzufrischen, Menschen wieder stärker für Blumen und Pflanzen zu begeistern und ihnen neue, spannende Kaufanlässe aufzuzeigen. Gründer der Initiative ist die Erzeugergenossenschaft Landgard. 

„Blumen – 1000 gute Gründe“ inszeniert eine blühende „Quelle der Vielfalt“ auf 6.000 Quadratmetern in der Blumenhalle

Blumen sehen nicht nur wunderschön aus und duften herrlich. Sie erfüllen auch wichtige Funktionen und haben für viele Menschen eine individuelle Bedeutung. Kurz gesagt: Sie sind eine Quelle der Vielfalt. Auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin lässt die Landgard Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ die Blumenhalle unter genau diesem Motto in neuem Glanz erstrahlen. Dabei können die Besucher die grünen Produkte neu erleben, indem sie aktiv und intensiv in die vielfältigen Themenwelten von Blumen und Pflanzen eintauchen. „Wir werden in Berlin zeigen, wie faszinierend, abwechslungsreich, spannend, schön und modern die Welt der Blumen und Pflanzen ist,“ so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG.

Die Blumenhalle ist der zentrale Anlaufpunkt für die Besucher
„Blumen – 1000 gute Gründe“ präsentiert in der 6.000 Quadratmeter großen Blumenhalle eine Leistungsschau der grünen Branche mit einer Vielzahl an Frühlingsblühern, kreativen floristischen Arrangements, vielen Mitmach-Stationen für Jung und Alt, Workshops und innovativen Ansätzen für ein modernes Stadtbild mit Blumen und Pflanzen. „Im Ergebnis erwartet die Besucher in der Blumenhalle das Modernste, Ästhetischste und Spannendste, was die grüne Branche aktuell zu bieten hat“, so Rehberg. Blumen und Pflanzen als Quelle der Vielfalt mit den Themenflächen Liebe, Leben, Schönheit, Genuss, Ökonomie und Kreativität bedeuten eine vollkommen neue Umsetzung der Blumenhalle auf der IGW.

Dafür hat sich die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ starke Partner mit ins Boot geholt. Die floristische Gestaltung der Blumenhalle übernehmen unter anderem die preisgekrönten Experten von BLOOM´s, dem führenden deutschen Verlag für floralen Lifestyle und floristische Fachliteratur. Darüber hinaus präsentieren sich auch der Zentralverband Gartenbau (ZVG) und der Landesverband Berlin der Gartenfreunde auf Teilflächen. Medienpartner ist Radio Berlin-Brandenburg, das mit einer eigenen Bühne in der Blumenhalle für das tägliche Rahmenprogramm mit Live-Berichterstattung sorgt.

Urbaner, kreativer Ruhepol im Herzen der Blumenhalle
Genau in der Mitte der Blumenhalle entspringt die „Quelle der Vielfalt“. Sie ist der zentrale Punkt eines Ruhebereiches für die Messebesucher, der sich optisch vom Rest der Blumenhalle abhebt und den Namen „Grüne Stadt“ trägt. An diesem zentralen Ort erwartet die Besucher aber viel mehr als Ruhe und Erholung. So präsentiert die „Grüne Stadt“ darüber hinaus auch das kreative Leben mit Blumen und Pflanzen im urbanen Raum. Die Messebesucher erleben hier, wie sich Blumen und Pflanzen in das moderne Stadtbild integrieren lassen und es bereichern.

Um das Zentrum herum gruppieren sich individuell gestaltete Themenflächen zu Liebe, Leben, Schönheit, Genuss, Ökonomie und Kreativität. Diesen Bereichen kommt im menschlichen Alltag eine hohe Bedeutung zu. Die Blumenhalle zeigt, welche besondere Rolle Blumen dabei spielen, und lädt dabei immer auch zum Mitmachen ein. Ob mit einer interaktiven Fotoaktion, Workshops zum nachhaltigen Umgang mit Pflanzen, blühender Ästhetik in Reinform, Urban Gardening-Projekten zum Mitmachen oder angesagten DIY-Kursen mit erfahrenen Interior-Experten – auf 6.000 Quadratmetern wird für jeden etwas geboten.

Ansprechpartner