Landratsamt Altenburger Land FD Wirtschafts- und Tourismusförderung

Aussteller

Lindenaustr. 9
04600 Altenburg
Thüringen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 3447 586285
Fax: +49 3447 586226

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

 

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Landratsamt Altenburger Land FD Wirtschafts- und Tourismusförderung

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Zentrale Lage in Mitteldeutschland
Das Altenburger Land liegt im Zentrum Mitteldeutschlands und ist der östlichste Landkreis im Bundesland Thüringen. Auf einer Fläche von 56 909 ha leben hier 102.637 Einwohner (Stand: 30.06.2008). Die unmittelbare Nachbarschaft zu den Ballungszentren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die Lage am Kreuzungspunkt wichtiger europäischer Hauptverkehrsachsen und eine hervorragende Anbindung an das Straßen- und Schienennetz bestimmen die Vorzüge der Region. Der Leipzig-Altenburg Airport verbindet Mitteldeutschland mit verschiedenen Zielen in Europa. 

Wirtschaft
Wirtschaftlich gesehen liegt das Altenburger Land in der sich dynamisch entwickelnden Mitteldeutschen Automobilregion. Investoren finden hier großflächige, attraktive und gut erschlossene Gewerbe- und Industriegebiete vor. Traditionell sind leistungsfähige Industriezweige wie Maschinen- und Fahrzeugbau, Metallverarbeitung, Kunststofftechnik oder Lebensmittel- und Genussmittelbranche angesiedelt. Hinzugekommen sind neue und innovative Branchen zu denen die Automobilzulieferindustrie und die Luftfahrtindustrie zählen. Auch die Landwirtschaft ist nach wie vor ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Region. So hat sich der Landkreis das Ziel gesetzt, die Entwicklung zur Bioenergieregion konsequent voranzubringen.

Tourismus
Der Tourismus ist ebenfalls ein sich entwickelnder Wirtschaftszweig. Grundlage dafür bilden die romantische Residenzstadt Altenburg, schöne Ausflugsziele, die reizvolle Landschaft, alte Bauernhöfe, Kultur- und Freizeitangebote und nicht zuletzt das Skatspiel. Über der 1025 Jahre alten Stadt Altenburg thront eine der imposantesten Schlossanlagen Thüringens, die in ihren Räumen das bekannte Spielkartenmuseum und viele Kunstschätze beherbergt. International bekannt ist das Lindenau-Museum mit seiner einzigartigen Sammlung frühitalienischer Tafelmalerei und antiker Keramik.

Sehens- und erlebenswert sind das herzogliche Theater und viele weitere musikalische und literarische Veranstaltungen. Ausstellungen oder auch traditionelle Feste wie das Bauernreiten, das Altenburger Musikfestival und traditionelle Handwerkermärkte locken tausende von Besuchern ins Altenburger Land. Historische Stätten, romantische Altstadtviertel und malerische Winkel - reizvolle Zeugen zeitgenössischer Baukunst - machen das Verweilen zum besonderen Erlebnis.

Bei uns sind Sie jederzeit herzlich willkommen.