zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Nachhaltiger Fischeinkauf - aber wie?

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

Das Fisch-Informationszentrum (FIZ) erläutert den Messebesuchern der Internationalen Grünen Woche die interaktive Weltkarte mit den Fanggebieten für die wichtigsten in Deutschland vermarkteten Seefische. Diese Weltkarte ist eng verknüpft mit der Datenbank Fischbestände online, die Auskunft über die einzelnen Fischbestände gibt.  Mit dieser Datenbank haben alle Verbraucher Zugriff auf wissenschaftliche Daten, um sich ein unabhängiges Bild über den Zustand der Fischbestände zu schaffen. Dies ermöglicht einen nachhaltigen Fischeinkauf zur langfristigen Sicherung der Fischbestände.

Bei der Erstellung dieser Karte ist das FIZ fachlich durch das Institut für Ostseefischerei (OSF)/Johann Heinrich von Thünen-Institut (vTI), Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei unterstützt worden. Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat das Projekt finanziell gefördert.

Um den Umgang mit der Datenbank zu erleichtern, haben das FIZ und das Thünen-Institut eine Broschüre mit dem Titel "Nachhaltiger Fischeinkauf - aber wie?" herausgebracht, die die Funktionsweise der Datenbank erläutert und darüber hinaus wichtige Informationen rund um den nachhaltigen Fischeinkauf bietet. Neben Klassifizierungsmerkmalen zur Beurteilung von Fischbeständen bietet die Broschüre Infos zu Fangmethoden, ein kleines Glossar zu Begriffen des Fischfangs und räumt mit einigen gängigen Vorurteilen rund um den Fang von Fisch und Meeresfrüchten auf.

Aussteller

Fisch-Informationszentrum e.V.

Fisch-Informationszentrum e.V.

Aussteller

Ausstellerprofil

Das Fisch-Informationszentrum e. V., kurz FIZ genannt, ist ein eingetragener Verein, der 1997 von Unternehmen und Verbänden der deutschen Fischwirtschaft gegründet wurde.

Fisch und Meeresfrüchte spielen in der menschlichen Ernährung eine wichtige Rolle und das Angebot auf dem deutschen Markt bietet eine vielfältige Auswahl an Produkten. Mit der größeren Vielfalt kommen aber auch immer mehr Fragen von Verbrauchern nach fundierten Informationen über die Entwicklung der Fisch-, Krebs- und Weichtier-Ressourcen, die in Deutschland verzehrt werden, die Art und Weise der Produktion und des Handels sowie die Zubereitung von Fisch und Meeresfrüchten. Interessierte Verbraucher und Medienvertreter erhalten zu allen diesen Themen gestellte Fragen verständlich aufbereitetet Antworten. Darüber hinaus stellt das FIZ Kontakt zu Experten in der Fischwirtschaft her, so dass fundierte Informationen aus erster Hand bereitgestellt werden können. Auf unserer Webseite ist vieles aus dem FIZ-Informationsangebot rund um die Uhr im Internet abrufbar. Aber auch der Kontakt auf der GInternationalen Grünen Woche, per telefon und per E-Mail bietet die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Bei der Umsetzung von Themen und Beantwortung von Fragestellungen wird das FIZ von zahlreichen Experten aus der "fischwirtschaftlichen Praxis" unterstützt und kooperiert mit Spezialisten aus Forschung und Wissenschaft.
 

Halle / Stand

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 


Zum Aussteller