RIELA Karl-Heinz Knoop e.K.

Aussteller

Hansestr.14
48477 Riesenbeck
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 5454 93160
Fax: +49 5454 931699
  • Halle 4.2 300
  • Halle 5.2 111g
  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von RIELA Karl-Heinz Knoop e.K.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

  • RIELA ist seit 1972 als mittelständisches Unternehmen in der Getreide- und Mischfuttertechnik tätig und bietet individuell für jeden landwirtschaftlichen Betrieb die passende Technik. RIELA gehört zu den weltweit großen Anbietern von Siloanlagen. Die umfangreiche Produktpalette zum Reinigen, Fördern, Trocknen und Lagern von landwirtschaftlichen Produkten wird in eigenen Konstruktionsabteilungen entwickelt und durch modernste Technik gefertigt.

    Kleine und große Betriebe der Landwirtschaft, der Futtermittelindustrie, aber auch Industriebetriebe mit hohem Schüttgutanteil vertrauen seit Jahren auf RIELA Produkte. Mit fast 90% Exportanteil sind Osteuropa, Asien und Afrika die Hauptabnehmer der RIELA Nacherntetechnik. Um in diesen Regionen nah am Kunden zu sein wurden schon früh Niederlassungen in Polen, der Ukraine, Rumänien und Russland gegründet.
    Neue Märkte entstehen zurzeit in Afrika und Indien. Mit einer speziell für diese Länder entwickelten Nacherntetechnik werden die bislang hohen Ernteverluste erheblich reduziert. Durch die Unterstützung bei der Ausbildung geht RIELA einen weiteren Weg zur Sicherung der Nahrung.

    Durch die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe nimmt die Bedeutung der Biomasse als Energieträger stetig zu. Im Zuge dieser Suche nach anwendungsfreundlichen Energien, spielt die Aufbereitung von Abfallstoffen zu Wertstoffen eine immer größere Rolle. Gewerbe und Immobilen benötigen in Zukunft unabhängige und wirtschaftliche Energiequellen. Durch Nutzung der RIELA Schubwende- und Bandtrockner werden organische Abfallstoffe zu attraktiven regenerativen Energieträgern.

    Zum umfangreichen Programm der Nachernte- und Biomassetechnik gehören:
    •Wellblech- und Glattwandsilos mit einer Lagerkapazität von 5 bis 15.000 t
    •Fördertechnik mit Leistungen von 10 bis 500 t/h
    •Mobile und stationäre Durchlauf-/Umlauftrockner.
    Der Durchlauftrockner GDT 400 Umluft V wurde im November 2014 mit dem DLG Signum-Test ausgezeichnet.
    •Reiniger für saubere Getreidelagerung.
    •Trockner für die Herstellung von Energieträgern aus Biomasse, aber auch zum Trocknen von Obst und Gemüse.
    •Getreidehallen incl. Anschüttwände, Belüftungskanäle, etc.
    •Mahl- und Mischanlagen für die Futtermittelherstellung.

Ansprechpartner