zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Internationale Grüne Woche 2021 – Aktuelle Informationen

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Spreewaldkonserve Golßen GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Adresse

Bahnhofstr. 1
15938 Golßen
Brandenburg
Deutschland

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +49 35452 3890
Fax: +49 35452 38982

Social Media Links

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

Erleben Sie den wunderbaren Spreewald mit unseren Spreelingen - die berühmten Gurken vom Spreewaldhof. Die knackigen Gurken werden mühevoll von Hand geerntet und sorgfältig verlesen. Feine Zutaten, frischer Dill, frische Zwiebeln, verarbeitet nach dem Originalrezept vom Spreewaldhof, verleihen den Gurken ihren unverwechselbaren Geschmack. Da spüren Sie 100% Spreewald in jedem Glas.

Die Gurken vom Spreewaldhof sind die Nr. 1 in den neuen Bundesländern mit 25,8 % Marktanteil und die Nr. 3 in Deutschland.

Zur Geschichte des Spreewaldhofs
Schon seit mehr als 60 Jahren ist die Spreewaldkonserve Golßen bekannt. Nach der politischen Wende wurde 1990 – hervorgegangen aus dem VEB Spreewaldkonserve Golßen – die Obst- und Gemüseverarbeitung Spreewaldkonserve Golßen GmbH mit eher bescheidenem Erfolg neu gegründet. Erst mit der Übernahme durch die Geschwister Karin Seidel und Konrad Linkenheil am 01.08.1991 kam der Spreewaldhof auf die Siegerstraße. 1991 reisten die Geschwister auf der Suche nach einer neuen Produktionsstätte für Obstkonserven durch die neuen Bundesländer. Die beiden hatten 1978 nach dem Tod des Vaters die Obstkonservenfabrik Siegfried Linkenheil KG im niederrheinischen Wegberg übernommen, einen mehr als hundertjährigen Familienbetrieb.

Vielfalt, Qualität und Know-how
Auf ca. 182.000 m², davon ca. 73.000 m² bebauter Fläche, stellt der Spreewaldhof auf neun hochmodernen Produktionsstraßen – in dieser Form einmalig in Europa – über 80 verschiedene Sauer- und Obstkonserven her. Darunter finden sich Gurkenprodukte in über 30 verschiedenen Geschmacksvariationen bzw. Größen. Gleich neben der Produktionsstätte liegt mit einer Größe von 64 ha, vergleichbar mit 128 Fußballfeldern, Deutschlands größtes zusammenhängendes Gurkenfeld. Investitionen von über 80 Mio. Euro seit 1991 ermöglichen die Verarbeitung von nahezu 60.000 t Rohware, davon allein ca. 19.000 t Gurken. Als Fertigprodukte verlassen ca. 120.000 t Sauerkonserven sowie Gemüse- und Obstprodukte den Spreewaldhof – fast 6.500 voll beladene Lkws beliefern mit dem Slogan „Meine Gurke hat Vorfahrt“ den Handel in ganz Deutschland. Darüber hinaus werden Produkte vom Spreewaldhof auch ins europäische Ausland und nach Übersee exportiert.