zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Thüringer Ökoherz e.V.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Halle / Stand

Ausstellermarkierungen

Adresse

Schlachthofstraße 8-10
99423 Weimar
Thüringen
Deutschland

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +49 3643 7786440
Fax: +49 3643 496407

Social Media Links

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

Der Thüringer Ökoherz e.V. ist Dachverband und Förderverein des ökologischen Landbaus, der Landschaftspflege, des Naturschutzes und der naturgemäßen Lebensführung in Thüringen. Der Verein tritt im Land Thüringen für die Erhaltung der für die Menschen, Tiere und Pflanzen notwendigen natürlichen Lebensgrundlagen ein und ist bestrebt, den Umweltschutzgedanken in das tägliche Leben umzusetzen.

Am 13. April 1991 gründeten 43 Thüringer Öko-Pioniere den Thüringer Ökoherz - Förderverein für ökologischen Landbau, Landschaftspflege, Naturschutz und naturgemäße Lebensführung in Thüringen e.V. Inzwischen zählt der Verein mehr als 400 Mitglieder und kann auf eine ereignisreiche und mit vielfältigen Aktivitäten gefüllte 20jährige Geschichte zurückblicken.

Ziel des Vereins war und ist es, das Bewusstsein für die allgemeinen Lebensumstände zu erhöhen und Alternativen aufzuzeigen, um so eine bewusste, nachhaltige Lebensführung anzuregen und den ökologischen Landbau zu fördern.

Dies wollen wir erreichen durch:
  • die Unterstützung von Maßnahmen, die der Erhaltung der Kulturlandschaft und der Artenvielfalt dienen
  • die Organisation und Durchführung von Marketingmaßnahmen, wie z.B. Hof- und Dorffesten, Ausstellungen, Messen und Fachtagungen
  • eine intensive Öffentlichkeitsarbeit zum ökologischen Landbau, ökologisch produzierten Lebensmitteln und der damit verbundenen naturgemäßen Lebensführung
  • die Konzeption und Durchführung von Umwelt- und Ernährungsbildungsprojekten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Landwirte und Verwaltungsangestellte zu fachlichen Themen des ökologischen Landbaus
  • die politische Interessenvertretung
  • die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten für sozial Benachteiligte und Behinderte

Ansprechpartner

Eike Werner

Messekoordinatorin
E-Mail senden