Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Lindenstraße 37
14822 Brück
Brandenburg
Deutschland

Online-Shop
Grüne Woche 2019
  • Professionals Professionals

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Titanen der Rennbahn

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Das legendäre Kaltblutrennen „Titanen der Rennbahn" in Brück, feierte im Jahr 2009 sein 8-jähriges Bestehen. Veranstalter dieses im Land Brandenburg einzigartigen Events ist der Anfang 2002 gegründete Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück e.V. Die 30 Mitglieder des Vereins opfern einen großen Teil ihrer Freizeit um dieses in Deutschland einmalige Pferdesportereignis zu organisieren. Das österreichische Magazin zur Förderung der Kaltblutpferdezucht „Rossinger International" bezeichnete das Event als „Das Aachen des Kaltblutpferdes".
Titanen der Rennbahn

Diese Rasse war bei uns schon fast vom Aussterben bedroht. Bei den "Titanen der Rennbahn" zeigen die Kolosse, die teils über 1000kg auf die Waage bringen können, dass die Klischees vom "Ackergaul" und vom "Brauereipferd" nicht unbedingt zutreffend sind. Es ist aber noch lange keine Selbstverständlichkeit in Deutschland, dass die schweren Kaltblüter zu sportlichen Wettkämpfen antreten. Das Turnier in Brück begeistert in jedem Jahr mehr Zuschauer und soll auch zeigen, dass die Jahrtausende lange Beziehung zwischen Mensch und Zugpferd heutzutage andere Inhalte erlangt hat und nicht nur das Fachpublikum fasziniert.

Der Veranstalter zählte im Jahr 2009 mehr als 26.000 Zuschauer, die von dem angenehmen Mix aus Pferdesport und Unterhaltung begeistert waren. Die Disziplinen sind Wettreiten ohne Sattel, Wagenrennen, Zugleistungsprüfungen und Geschicklichkeitsfahren zwei- bis sechsspännig, was einmalig in Deutschland ist. Zwischen den Prüfungen werden die Zuschauer mit interessanten bis atemberaubenden Schaubildern unterhalten; u.a. einer zehnspännigen Postkutsche, Traditionsgespannen und zum Abschluss am Sonntagabend das Rennen der Römischen Kampfwagen, in diesem Jahr als Sensation, wieder achtspännig. Die Krönung am Samstagabend ist der große Festumzug aller Reiter und Gespanne durch die Stadt Brück. An allen Tagen, beginnend am Freitag mit der Eröffnungsparty, gibt es Livemusik und für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt Dazu kommen Markttreiben, Rummel und Kinderbeschäftigungen, Abenteuerdorf, Bagger fahren für Groß und Klein und die Tombola mit einem Kaltblutfohlen als Hauptpreis an jedem Tag.