zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Weingut Seck Axel Seck

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Halle / Stand

Ausstellermarkierungen

Professionals
Professionals

Adresse

Weinolsheimer Str. 12
55278 Dolgesheim
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +49 6733 324
Fax: +49 6733 8616

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

Weine und Sekte direkt vom Weingut

In unserem Familienweingut liegt alles in unserer Hand: Die Pflege der Rebstöcke, die Ernte und der Weinausbau, die Abfüllung und die Vermarktung der Weine werden von der Familie erledigt.

Im Weinberg setzen wir durch moderaten Anschnitt der Reben auf niedrige Mengen und hohe Qualität. Der Weinausbau erfolgt möglichst schonend, um die geerntete Qualität auch in der Flasche zu erhalten. Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und Service rund um Wein und Sekt.

Ebenso stellen wir auch Traubensäfte, Weinbrand, Traubenlikör, Weinaperitif und Hefebrand selbst her.

Wir bewirtschaften 17 Hektar Weinberge in Dolgesheim und den Nachbargemeinden Hillesheim, Dorn-Dürkheim und Weinolsheim. Die Weinbergsböden reichen von leichten, sandigen Lehmböden über Kalkmergel bis hin zu schweren, humusreichen Lehmböden. 2007 haben wir unser Weingut auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt. Wir sind Mitglied bei Naturland.

Seit 50 Jahren werden bereits Flaschenweine vermarktet. Besonderen Wert legen wir auf konsequente Erzeugung von hochwertigen Weinen. Die Qualität beginnt bereits im Weinberg. Durch einen vorsichtigen Rebschnitt, Begrünung in jeder Rebgasse sowie Entfernung von Blättern und Ausdünnen der Trauben wird die Grundlage für gehaltvolle, dichte Weiß- und Rotweine gelegt. Die Erntemengen liegen im Betriebsdurchschnitt bei etwa 75 hl je Hektar, also etwa 1,5 Liter je Rebstock. Die Erträge der Spitzenweine liegen bei 40-55 hl je Hektar.

Unsere Rotweine gewinnen durch die traditionelle Vergärung auf der Maische Dichte und Charakter, der durch eine Reife in kleinen oder großen Eichenholzfässern noch verfeinert wird. Die Weiß- und Rosémoste werden nach einer Vorreinigung gekühlt und gezügelt vergoren, um eine optimale Erhaltung der Aromen und eine reintönige Vergärung zu gewährleisten. Durch vorsichtige und schonende Weinbehandlung wird die im Weinberg erzielte Qualität erhalten. Wir füllen unsere Weine direkt im Weingut ab, um die Weine möglichst frisch und schonend in die Flasche zu bringen.

Ansprechpartner

Axel Seck

Geschäftsführer
E-Mail senden

Informationen für Fachbesucher

Informationen für Wiederverkauf / Handelsvertretung verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns.

Zertifikate/Siegel

Biowein
Naturland Fair
Demonstrationsbetriebe Ökolandbau