21 Ergebnisse

  • GEPA mbH The Fair Trade Company

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Professionals Professionals
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Die GEPA: Fairness mit Tradition Fairer Handel ist nicht nur Bestandteil, sondern Kern der GEPA-Unternehmensphilosophie - das haben auch ihre Gesellschafter, ausnahmslos kirchliche Entwicklungs- und Jugendorganisationen, im Gesellschaftsvertrag festgeschrieben: Seit über 40 Jahren handelt das engagierte Unternehmen fair und ist damit Pionier auf diesem Gebiet. Zu vielen ihrer Partner in Afrika, Lateinamerika oder Asien sind bereits jahrzehntelange Beziehungen gewachsen. Für ihre hochwertigen Ro…
    Merken
  • Import Promotion Desk

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Hand in Hand mit der deutschen Wirtschaft - Das IPD ist eine Initiative des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. und der sequa gGmbH – der Entwicklungsorganisation der Deutschen Wirtschaft. Wir werden gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ziel ist die nachhaltige und strukturierte Importförderung bestimmter Produkte aus ausgewählten Partnerländern – unter Einhaltung hoher Qualitäts-, Sozial- und Umweltstandards. Das I…
    Merken
  • Afrika Wirtschaftsforum i. Gründung e.V. - AfWiFo c/o Mulongwa-mwa-Bito Mu-To Verlag

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Merken
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Als Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationalen Bildungsarbeit engagieren wir uns weltweit für eine lebenswerte Zukunft. Wir haben mehr als 50 Jahre Erfahrung in unterschiedlichsten Feldern, von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Energie- und Umweltthemen bis hin zur Förderung von Frieden und Sicherheit. Das vielfältige Know-how des Bundesunternehmens GIZ wird rund um den Globus nachgefragt – von der deutschen Bundesregierung, I…
    Merken
  • Andreas Hermes Akademie (AHA) im Bildungswerk der Deutschen Landwirtschaft e.V.

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Die Andreas Hermes Akademie (AHA) Die Andreas Hermes Akademie (AHA) setzt in enger Kooperation mit dem Deutschen Bauernverband (DBV) das SEWOH-Vorhaben „Stärkung bäuerlicher Organisationen für nachhaltige Agrarentwicklung“ in Burkina Faso, Äthiopien, Uganda, Kenia, Tansania und Indien um. Mit Maßnahmen, die Hilfe zur Selbsthilfe und Stärkung der Eigenverantwortung gleichermaßen fördern, nutzt die AHA ihre über 70 Jahre Erfahrung in Deutschland zur Verbands- und Organisationsentwicklung in diese…
    Merken
  • Naturland-Verband für ökologischen Landbau e.V.

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Naturland - Wir sind Öko. Wir sind Zukunft. Naturland ist einer der größten internationalen Anbauverbände für ökologische Landwirtschaft und fördert den Öko-Landbau weltweit. Aktuell bewirtschaften mehr als 54.000 Naturland Erzeuger, Imker, Fischzüchter und Fischern in 52 Ländern der Welt eine Fläche von über 400.000 Hektar nach den Richtlinien des Verbands. Naturland setzt herausragende Standards für die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft, sowohl in der pflanzlichen und tierischen Erz…
    Merken
  • WWF Deutschland

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Der WWF Deutschland ist Teil der internationalen Umweltschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF). Seit über 50 Jahren arbeitet das WWF-Netzwerk rund um den Globus daran, die Umweltzerstörung zu stoppen und eine Zukunft zu gestalten, in der Mensch und Natur in Einklang miteinander leben. Aktuell setzt sich der WWF für eine nachhaltige Landwirtschaft, die Umsetzung der Energiewende und den Kohleausstieg ein. Auf globaler Ebene sind der Kampf gegen die Wilderei in Afrika und Asien sowie g…
    Merken
  • UN World Food Programme (WFP)

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Das UN World Food Programme (WFP) rettet Leben in Notfällen und hilft Millionen Menschen durch nachhaltige Entwicklung. WFP arbeitet in über 80 Ländern weltweit, ernährt Menschen, die von Konflikten und Katastrophen betroffen sind, und schafft Grundlagen für eine bessere Zukunft.
    Merken
  • TransFair e. V.

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Fairtrade ist das weltweit bedeutendste nachhaltige Sozialzertifizierungssystem, bei dem die Menschen in den Entwicklungs- und Schwellenländern im Mittelpunkt stehen. Es zielt darauf, durch gerechtere Handelsbeziehungen die Lebens- und Arbeitsbedingungen der am meisten benachteiligten Produzentenfamilien zu verbessern und damit langfristig die Armut in Afrika, Asien und Lateinamerika zu bekämpfen. Etwa 1.240 Produzentenorganisationen in 73 Ländern sind Mitglieder im Fairtrade-System. 1,6 Millio…
    Merken
  • Plan International Deutschland e.V.

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Das Motto des Plan-International-Auftrittes auf der Internationalen Grünen Woche 2019 lautet: „Klima- und Umweltschutz als Chance für Jugendbeschäftigung“. Von den weltweit 1,8 Mrd. jungen Menschen im Alter von 15-24 Jahren geht nur die Hälfte einer Beschäftigung nach. Nach Schätzungen der ILO (International Labour Organization) waren 2017 geschätzt 71 Mio. junge Menschen ohne Arbeit. 600 Mio. sind weder in einem Bildungs-, Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis, drei Viertel davon sind Fra…
    Merken
  • Nabali Fairkost

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Nabali Fairkost unterstützt durch fairen und direkten Handel von Feinkostlebensmitteln Bäuerinnen und Bauern sowie Kooperativen in sozial und wirtschaftlich benachteiligten Regionen wie den palästinensischen Gebieten und Marokko. Das Start-Up möchte Kooperativen durch direkten Handel eine wirtschaftliche Perspektive bieten und ihnen Zutritt zu neuen Märkten verschaffen. Mithilfe der erwirtschafteten Gewinne werden zudem soziale Projekte in den Erzeugerländern gefördert. Aktuell arbeitet Nabali F…
    Merken
  • KfW Bankengruppe

    Aussteller
    Deutschland
    Grüne Woche 2019
    • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Die KfW Entwicklungsbank unterstützt die Bundesregierung seit mehr als 50 Jahren dabei, ihre Ziele in der Entwicklungspolitik und in der internationalen Zusammenarbeit zu erreichen. Wir finanzieren und begleiten im Auftrag des Bundes, vor allem des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Programme und Projekte mit überwiegend staatlichen Akteuren in Entwicklungs- und Schwellenländern - von der Konzeption über die Umsetzung bis zur Erfolgskontrolle.
    Merken