16 results

  • Forum Fairer Handel e. V.

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Das Forum Fairer Handel Gemeinsam für ein gutes Klima! Unter diesem Motto präsentiert sich das Forum Fairer Handel (FFH) auf der Internationalen Grünen Woche in der Halle des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Stand 105 in der Halle 1.2b) Im Fokus des FFH-Standes steht der Beitrag des Fairen Handels zur globalen Klimagerechtigkeit. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ erfahren Sie anhand des Kaffeeanbaus, wie der Faire Handel Kleinpro…
    Save
  • Naturland-Verband für ökologischen Landbau e.V.

    Exhibitor
    Germany
    • Professionals Professionals
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Naturland – Organic. Visionary. Fair trade. Experts everywhere see organic and socially oriented agriculture as the key to combating global environmental problems, hunger and poverty. Naturland has been promoting organic farming regionally and globally for 35 years. More than 43,000 growers in 46 countries around the world follow our strict guidelines. Social standards are an integral part of the Naturland eco-certification. In the seal Naturland Fair Naturland brings together organic farming a…
    Save
  • Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V.

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    MISEREOR setzt sich seit 50 Jahren für faire Handelsbeziehungen ein. Die erste Fairhandelsgesellschaft GEPA wurde von MISEREOR mit ins Leben gerufen. Der Faire Handel ist bei den Verbrauchern angekommen. Damit Unternehmen auch in Zukunft unter fairen und nachhaltigen Bedingungen produzieren und handeln, fordet MISEREOR mit vielen anderen Organisationen einen gesetzlichen Rahmen. Als Mitglied der Initiative Lieferkettengesetz.de werden wir auf der Grünen Woche für dieses Anliegen werben.
    Save
  • GEPA mbH - GEPA The Fair Trade Company

    Exhibitor
    Germany
    • Professionals Professionals
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Fair Trade Is Our Mission! Our benefit is of a different kind – and we pass it on to you!Our enterprise practices 100 per cent Fair Trade – for Fair Trade with Southern producer groups is a matter near to our heart! Therefore, our benefit is of a different kind: any surplus is exclusively re-invested in Fair Trade! Profit maximization and profit distribution are not in line with our principles – and those of our share holders, the relief organizations and youth federations of the major churches.…
    Save
  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Das Bundesministerium für wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung präsentiert sich mit seinen Partnern in einer vielseitigen und bunten Halle, die zum Erleben, Lernen und Mitmachen einlädt. Auf unserer Bühne wird gekocht, gesungen, getanzt und über spannende Themen informiert. Und für Kinder haben wir ganz besondere Überraschungen parat. Wir zeigen, warum der Tropenwald wichtig ist und was jede und jeder im Alltag tun kann, um ihn zu schützen. Bei uns kann fair gehandelte Schokolade am…
    Save
  • Plan International Deutschland e.V.

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Klimawandelanpassung und Katastrophenvorsorge für und mit Kindern Am Stand von Plan International (Halle 1.2 b - Stand 118) steht dieses Jahr unsere Arbeit zur Anpassung an den Klimawandel und zur Katastrophenvorsorge im Fokus. Dürren, Überschwemmungen, extreme Wetterlagen - die Auswirkungen des Klimawandels stellen in vielen Ländern eine reale Gefahr für die Wahrung der Kinderrechte und die Gleichberechtigung von Mädchen dar. Deshalb arbeitet Plan International gemeinsam mit Kindern daran, das …
    Save
  • Welthungerhilfe

    Exhibitor
    Germany
    • Professionals Professionals
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland; politisch und konfessionell unabhängig. Sie kämpft für „Zero Hunger bis 2030“. Seit der Gründung im Jahr 1962 wurden mehr als 9.300 Auslandsprojekte in 70 Ländern mit 3,71 Milliarden Euro gefördert. Die Welthungerhilfe arbeitet nach dem Grundprinzip der Hilfe zur Selbsthilfe: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit nationalen un…
    Save
  • UN World Food Programme (WFP)

    Exhibitor
    Germany
    • Professionals Professionals
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    The United Nations World Food Programme - saving lives in emergencies and changing lives for millions through sustainable development. WFP works in more than 80 countries around the world, feeding people caught in conflict and disasters, and laying the foundations for a better future.
    Save
  • WWF Deutschland

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Der WWF Deutschland ist Teil der internationalen Umweltschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF). Seit über 50 Jahren arbeitet das WWF-Netzwerk rund um den Globus daran, die Umweltzerstörung zu stoppen und eine Zukunft zu gestalten, in der Mensch und Natur in Einklang miteinander leben. Aktuell setzt sich der WWF für eine nachhaltige Landwirtschaft, die Umsetzung der Energiewende und den Kohleausstieg ein. Auf globaler Ebene sind der Kampf gegen die Wilderei in Afrika und Asien sowie g…
    Save
  • Brot für die Welt

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    "Brot für die Welt" ("Bread for the World") is a programme of help instigated by the protestant churches in Germany. It was set up in Berlin in 1959 and since then has been the responsibility of the “Diakonische Werk”, the Social Service Agency of the Protestant Church in Germany (EKD). "Brot für die Welt" works jointly with local churches and partner organisations in Africa, Asia, Latin America and Eastern Europe on over 1,000 projects, all of which are aimed at helping people to help themselve…
    Save
  • KfW Entwicklungsbank

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    KfW Development Bank has been helping the German Federal Government to achieve its goals in development policy and international development cooperation for more than 50 years. In this regard, we are both an experienced bank and a development institution with financing expertise, an expert knowledge of development policy and many years of national and international experience. On behalf of the German Federal Government, and primarily the Federal Ministry for Economic Cooperation and Development …
    Save
  • Andreas Hermes Akademie (AHA) im Bildungswerk der Deutschen Landwirtschaft e.V.

    Exhibitor
    Germany
    • Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)
    Die Andreas Hermes Akademie (AHA) Die Andreas Hermes Akademie (AHA) setzt in enger Kooperation mit dem Deutschen Bauernverband (DBV) das SEWOH-Vorhaben „Stärkung bäuerlicher Organisationen für nachhaltige Agrarentwicklung“ in Burkina Faso, Äthiopien, Uganda, Kenia, Tansania und Indien um. Mit Maßnahmen, die Hilfe zur Selbsthilfe und Stärkung der Eigenverantwortung gleichermaßen fördern, nutzt die AHA ihre über 70 Jahre Erfahrung in Deutschland zur Verbands- und Organisationsentwicklung in diese…
    Save